02.09.2019

Der HYMER-Leiterntritt zum Aktionspreis: Die COBA-Lösung zu den aktuellen Sicherheitsbestimmungen


HYMER-Leiterntritt zum AktionspreisIhre Sicherheit ist wichtig! Seit Ende 2018 gibt es eine neue Technische Regel für Betriebssicherheit (TRBS 2121-2). Daher bieten Ihnen alle teilnehmenden COBA-Fachhändler vom 2. bis 27. September 2019 eine komfortable, standsichere und zudem günstige Lösung: Den HYMER-Leiterntritt zum Aktionspreis


Wichtige Inhalte der neuen Regel beim Einsatz von Leitern als Arbeitsplatz:


  • Leitern dürfen nur dann als Arbeitsplatz genutzt werden, wenn die Arbeiten sicher durchgeführt werden können und der Benutzer mit beiden Füßen auf einer Stufe (mindestens 80 mm Auftrittsfläche), einem Einhängetritt oder einer Plattform steht.
  • Bis 2 Meter Standhöhe ist die Verwendung von Sprossenleitern als hoch gelegener Arbeitsplatz beim Einsatz eines Einhängetritts uneingeschränkt zulässig.
  • Bei einer Standhöhe von 2 bis 5 Metern dürfen Sprossenleitern lediglich für zeitweilige Arbeiten (weniger als 2 Stunden) verwendet werden. Auch hier ist ein Einhängetritt erforderlich.
  • Bei über 5 Metern Standhöhe sind Leitern als Arbeitsplatz unzulässig.


Weitere Informationen und Ihr persönliches Angebot erhalten Sie direkt bei Ihrem COBA-Fachhändler vor Ort (zur COBA-Händlersuche) und auf unserem Aktionsflyer



Zurück zur Übersicht